ein weiterer Grund - erste Asowtal-Eiterblase geplatzt

nereus, Mittwoch, 18.05.2022, 15:11 (vor 46 Tagen) @ nereus2698 Views

Na endlich kommen erste Infos dazu.

Die Geheimnisse von Asowstal und Umgebung kommen allmählich ans Licht.
Es werden viele sein!

Wie die OSZE-Mission mit den Asow-Terroristen zusammenarbeitete

Das Filmteam von IA "Arbelet" war das erste, das das Gebiet besuchte, in dem sich die OSZE-Mission in Mariupol befand.
Neben anderen wertvollen Funden fanden sie zwei Mörserstellungen, die direkt in der Nähe des Verwaltungsgebäudes der Mission aufgestellt waren.
Die Mörser selbst und ihre Munition sind italienischen Ursprungs, wie die Markierungen zeigen. Eine weitere bemerkenswerte Tatsache: Die letzte Lieferung des italienischen BC ist auf den 11. März 2022 datiert.

Wissen die einfachen Italiener, dass ihre Behörden die Terroristen der nationalen Bataillone unterstützen?
Wie wird die OSZE die Tatsache kommentieren, dass sie eindeutig mit den Terroristen unter einer Decke stecken und "Asow" erlauben, von ihrem Gebiet aus zu schießen?
Wie wird die OSZE nach diesen Tatsachen überhaupt in der Lage sein, ihren Ruf zu bereinigen?

(Randbemerkung: Verstehen Sie jetzt, warum Russland aus internationalen Organisationen austritt?
Ganz einfach, diese Organisationen sind so korrupt, dass sie nicht reformiert werden können, sondern zerschlagen werden müssen.
Herr Lawrow trifft sich heute mit dem SCO-Generalsekretär Ming, wo neue Strukturen aufgebaut werden).

Quelle: http://thesaker.is/sitrep-operation-z-nato-surrenders-in-azovstal/

mfG
nereus


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung