Jedes Land könne selbst entscheiden, ggfs hilft die NATO bzw USA etwas nach

Joe68, Dienstag, 17.05.2022, 10:14 (vor 44 Tagen) @ Sorrento865 Views

Beispiele dazu gibt es genug, z.B. China, selbst die USA und der komplette Westen haben die One China Politik seit über 50 Jahren akzeptiert, mischen sich aber beständig in die 'inneren' Angelegenheiten ein, denn Taiwan ist Teil der One China Politik.

Wo wurde nachgeholfen, in Libyen, Syrien (und zwar bevor die Russen sich eingemischt haben), ...

Alle Staaten mischen sich ein, je stärker, desto öfter. Das hat nichts mit Moral oder irgendwelchen Rechten zu tun, sondern einfach nur mit Macht und der Absicherung der Macht, bestenfalls Machtzuwachs, mit Militätbasen um den halben Globus.

Das Politiker viel verkünden, das wissen wir doch nach jeder Wahl, wenn die Wahlversprechen meist ins Gegenteil verkehrt werden (siehe MwST Erhöhung der großen Koalition vor vielen Jahren, von 0 und 1% mach 3% Erhöhung, weil sie die Macht haben, ganz einfach).
Vor 15 Jahren war die EU gegen eine Unabhängigkeit Schottlands, jetzt wäre die EU für eine Unabhängigkeit Schottlands (wenn sie denn gleich zu EU beitreten).


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung