10 % für die Grün*Innen

JJB, Dresden, Montag, 16.05.2022, 16:11 (vor 48 Tagen) @ XERXES2204 Views

das heißt immer noch, für 10% ist "der Sprit immer noch viel zu billg und wir liefern zu wenig schwere Waffen. Außerdem droht uns weder Blackout noch Inflation- schluss mit Billigfleisch, Grillenpürree ist eh viel gesünder".
Nun denn, hoffentlich haben sie alle ihre Gendersternchen und Mentruationseimer auf dem Männerscheißhaus, wenn sie sich mit robusten Neubürgern um etwas essbares kloppen müssen...

--
"das ist die Seuche unserer Zeit: Verrückte führen Blinde!" (Shakespeare, King Lear)


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung