Geheimdienst-Informationen belegen Demokratie als Farce

Arbeiter, Sonntag, 15.05.2022, 21:19 (vor 46 Tagen) @ SevenSamurai2915 Views
bearbeitet von Hausmeister, Montag, 16.05.2022, 07:44

"HISTORIKER GREG HALLETT: GEHEIMDIENST-INFORMATIONEN BELEGEN DEMOKRATIE ALS FARCE, DAS GESTEUERTE WELTGESCHEHEN

Der Historiker Greg Hallett hat über 20 Jahre leitende Geheimdienstleiter aus über einem Dutzend Ländern interviewt. Dabei ergab sich ein erschreckendes Gesamtbild. Fast alles, was man uns erzählt, sind Lügen. Politiker sind nur Marionetten. Aus dem Hintergrund steuert eine Elite aus extrem reichen Menschen das Weltgeschehen über verschiedene Logen und Geheimorganisationen. Wer nicht mitspielt, macht keine Karriere. Und wer ihnen im Wege steht, wird ermordet."

https://t.me/Kulturstudio/23664

INTERVIEW MIT GREG HALLETT:
https://m.youtube.com/watch?v=h6sDr41u6ec&feature=share


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung