"abstiegsgefährdeten Mittelschicht"

SevenSamurai, Sonntag, 15.05.2022, 20:01 (vor 46 Tagen) @ Julius Corrino3317 Views

Die ungehobenen Schätze unter den Arbeitern, der akut abstiegsgefährdeten Mittelschicht, den Armutsrentnern, den Arbeitslosen und den desillusionierten Nichtwählern ignoriert man indes, weil man diese "asozialen" Gesellschaftssegmente gar nicht so insgeheim verachtet.

Aber dort gibt es weder Protest noch Gegenwehr...

Deren Vision von der BRD endet beim 80er-Jahre-Neubauviertel und zwei Urlauben pro Jahr.

Mein letzter richtiger Urlaub im Ausland (Spanien) war 2010. Und heute ist es nicht besser. Je älter man wird, desto weniger Chancen hat man.

Danach gab es nur noch Balkonien. Oder mal ein paar Tage in D.

--
"Wenn ihr euch fragt, wie es damals passieren konnte:
weil sie damals (...)."
Henryk Broder


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung