Kretschmer aktuell gegen Impfpflicht im Gesundheitswesen ..

Mirko, Česko, Samstag, 12.02.2022, 00:41 (vor 144 Tagen) @ Mirko257 Views

Demnach sollte ein JEDER, der sich nicht gegen das "C" impfen lassen will, ein Antrag bei dem für sich zuständigen Gesundheitsamt stellen. §Antrag auf Befreiung der Impfpflicht§ der Amtsarzt*Inn muss einen persönlich sehen/untersuchen, Ablehnung der Befreiung nach "Aktenlage" ist nicht.
Wichtig, in dem Antrag gleich die Formulierung mit reinschreiben, dass der Hausarzt*Inn keine Befreiung ausstellt und einem an das Gesundheitsamt verwiesen hat.

Ich bin der Meinung, die Antragsflut wird das Gesundheitsamt sehr überlasten.[[zigarre]]

Das Gelbeforum hat wieder mal recht. Nach Bayern will nun auch Sachsen die Pflicht aussetzen. Die Bürokratie in Deutschland hat sich selber ins Knie geschossen.

Sachsens Ministerpräsident Kretschmer hält die Impfpflicht im Gesundheitswesen ab 15. März für nicht richtig. Als Grund nannte er 100.000 Betroffene im Freistaat, die dann nicht mehr im Beruf arbeiten dürften

Quelle: https://www.mdr.de/nachrichten/index.html

--
Gesunde Menschen zu schädigen, um die Gesundheit der Schwächsten zu erhalten, ist eine Entscheidung der rückständigen Logik.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung