Nur kurz:

Weiner, Mittwoch, 26.01.2022, 11:31 (vor 162 Tagen) @ solstitium1150 Views

das ist einer von denen, die ein wenig wissen und viel phantasieren.*) In meinem ersten Beitrag hatte ich 6Li sowie Quecksilberisotope erwähnt, außerdem die Begriffe Fusion und Hohlladung. Wenn man sich in diesen genannten Bereichen nicht hinreichend auskennt, kann man nicht verstehen, was die MILITÄRISCHEN (!) Kernforscher damals geleistet und versucht haben. Die Bücher von Rainer Karlsch wären für den Einstieg (aber nur für den Einstieg!) hilfreich. Für die heutige Zeit haben die historischen Zusammenhänge nicht die geringste Bedeutung mehr, die technischen jedoch schon, denn sie waren, wie gesagt, ihrer Zeit weit voraus. MfG, Weiner *)der Kopp-Verlag versucht offenbar, das Thema immer noch weiter auszuschlachten mit seiner Reihe "Unter Verschluss", jedoch kenne ich diese Hefte nicht https://www.kopp-verlag.de/a/unter-verschluss-ausgabe-september%2Foktober-2020 | Es ist nichts unter Verschluß, sondern die Wirklichkeit liegt frei vor unseren Augen. Jeder kann sie erforschen. Er muss die Augen nur aufmachen ...


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung