Da genau diese Worte jetzt um die Welt gehen - wurden ja in Englisch gut verständlich gesprochen - werden wir es möglicherweise erfahren... :-)

Olivia, Sonntag, 23.01.2022, 14:19 (vor 119 Tagen) @ FOX-NEWS1519 Views

Es ist eine Situation, die die Spatzen von den Dächern pfeifen, die er beschreibt. :-)

Die Pseudo-Empörung der ukrainischen Nutznießer der russischen Pipeline, deren Öl an das korrupte Ländchen von den Deutschen gezahlt wird, ist göttlich. Vor Jahren sollen ganze Delegationen von diesen Leute in den US-Kongreß gepilgert sein, um die "Unterstützung" zu bekommen, die sich sich mithilfe von "Schmiergeldern" an Biden & Sohn verdient hatten. Sollten sich doch praktischerweise gleich den USA anschließen, wenn sie so enge, finanzielle Verbindungen mit "ausgewählten Personen" der USA haben. Als weiterer Staat praktisch.....

Vielleicht sind aber die äußerst engen, finanziellen, persönlichen Verbindungen mit Teilen der US-Regierung genau der Grund, WARUM dieses Thema jetzt mit Pauken und Trompeten auf den "Gabentisch der Weltöffentlichkeit" gelegt wird.....

Hört, hört.... Sollen die Deutschen jetzt auch noch die "Schmiergelder" bezahlen, die dieses Land an ausgewählte "US-Personen" zahlen muß?

Fest jedenfalls steht, dass auch in der Ukraine etliche Personen in den vergangenen Jahren SEHR REICH wurden, während die Bevölkerung darbte. Es bleibt also die Frage offen, was die Bevölkerung denkt und fühlt .... und das kann sehr anders sein als das, was sich die "Politiker" wünschen. Aber dafür sorgt ja wohl schon die "freie" Presse, dass dessen Stimme nicht allzu laut hörbar wird.

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung