Viele Speditionen ersparen sich auch den Mitfahrer.

ebbes, Freitag, 21.01.2022, 15:54 (vor 126 Tagen) @ Mephistopheles1423 Views

Aber:

Wenn der Trucker ankommt, trifft er meistens auf Profis, die er schon länger kennt und seinen LKW schnell ausladen. Evtl. hält er dabei noch ein kleines Schwätzchen.
"Wie geht es der Frau und den Kindern".

Während ein Päckchenfahrer nie weiß ob derjenige zuhause ist.
Oft muss er sich von Rentnern beschimpfen lassen, obwohl er für die Verzögerung (z.B. Straßensperrung) nichts dafür kann, trotzdem muss er einen engen Zeitplan einhalten.
Denn das alles interessiert den Chef nicht.
Sein Gehalt ist auch nicht viel höher, als wenn er sich arbeitslos melden würde, vor allem wenn er mehrere Kinder hat.

Gruß

ebbes

--
Jedes blinde Huhn, das an der Börse einmal erfolgreich war, denkt gleich, es sei ein Adler.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung