Ist die nicht-Inbetriebnahme von NS2 nicht quasi ein feindlicher Akt?

FOX-NEWS, fair and balanced, Freitag, 21.01.2022, 13:34 (vor 126 Tagen) @ Steppke938 Views

Die Sensibelchen im Westen würden umgekehrt das so sehen. Ich befürworte daher die Anlandung russischer Truppen auf dem Gebiet der exDDR zur Wahrung ihrer Interessen gegenüber diesem Feindstaat ... natürlich mit Ankündigung, damit das nicht zu Missverständnissen führt.

Grüße

--
[image]
Chillt Leute ...
... wir haben Wind- und Solarenergie!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung