Da die Meister des Fals Flag die nun Russland vorwerfen, ist klar, in welche Richtungen die Planungen der USA laufen...

XERXES, Donnerstag, 20.01.2022, 23:07 (vor 122 Tagen) @ ebbes2293 Views

Das Problem besteht aber darin, dass es sich um Aktionen gegen Ukrainische oder US-Einrichtungen handeln muss.
So wie bei der USS Main, Lousitania, Golf von Tonking oder eben 911. Mit Aktionen gegen die Donbas-Russen wird man Putin nicht locken können.
Man braucht also "Zwischenfälle", die man den Donbas-Russen in die Schuhe schieben kann (und damit Putin), um ein Vorgehen seitens der Ukraine gegen diese legitimieren zu können...Natürlich mit US-Amerikanischer Hilfe.

An Russland selbst haben die Amis kein Interesse. Es geht (zunächst) nur um die Schwerindustrie im Donbas (Interesse der Familie Biden höchst selbst) und die Militärische Nutzung der Krim (US-Marine im Schwarzen Meer).
Als nächstes wäre der Kaukasus an der Reihe. Grenze zum Iran mit relativer Nähe zu Teheran, sowie die Ölfelder von Baku.

--
“And crawling on the planet's face,
some insects called the human race.
Lost in time, and lost in space.
And meaning.”


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung