So wird es sein.

Weiner, Donnerstag, 20.01.2022, 22:18 (vor 122 Tagen) @ Durran2694 Views

Die Duma wird den Präsidenten bitten, die Separatisten in der Ukraine weiter zu unterstützen. Dann werden die sich als unabhängig von der Ukraine erklären. Dann wird Kiew hysterisch werden. Wenn die Geschoss-Salven und Sabotageakte der UkroNazis ein gewisses Maß überschreiten, wird der neue Donbass-Staat die Russen um Hilfe rufen. Worauf die schon gewartet haben - und im Übrigen das alles lange so geplant hatten. Einmarschieren brauchen sie deswegen nicht. Geht einfacher.

Und eins könnt ihr glauben. Die Mehrheit der Menschen in der Ukraine wären lieber heute als morgen ein Teil von Putins Russland. Der Umsturz kommt von innen. Und nicht von Russland aus.

Warum wohl ist Poroschenko (vom Radarschirm des Gelben Forums unbemerkt ...) vor ein paar Tagen zurückgekehrt worden? Ganz gewiss nicht, weil er sich einem Staatsgericht stellen will, das ihn des Hochverrats bezichtigt.

Viel interessanter ist die Frage, was die Russen mit den US- und NATO-Installationen in der Ukraine machen werden. Ich hab da so ein kribbeliges Gefühl und freue mich wie ein kleines Kind auf Weihnachten ...

Im Übrigen ist diese ganze Angelegenheit total unwichtig. Zumindest für Westeuropäer.

Findet, mit freundlichen Grüßen, Weiner


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung