Es ist kein Neo-Ferudalism coming, sondern ein Neo-Noncapiscm

Mephistopheles, Datschiburg, Samstag, 19.09.2020, 10:56 (vor 72 Tagen) @ rodex896 Views
bearbeitet von Mephistopheles, Samstag, 19.09.2020, 11:23

Auf deutsch: Er hat einfach keine Ahnung und darüber, wovon man keine Ahnung hat, schreibt man am besten ein Buch. Das mit dem Feudalismus dauert noch, weil die unabdingbaren Voraussetzung für das Entstehen feudaler Strukturen noch nicht eingetreten sind, wwelche da sind:

- Verschwinden der Geldwirtschaft. Die Geldwirtschaft wird ersetzt durch Vererbung
- Verschwinden der Städte und Damit der Massen
- eine Ehrengesellschaft, wo die Ehre - mit großem Abstand! - viel wichtiger ist als Geld

Außerdem braucht eine feudale Gesellschaft eine feudale Schicht, die sich - bei Verlust ihrer Ehre (Und damit ihrer Existenz)! - der feudalen Religion verpflichtet fühlt und diese Religion ist die unabdingbare Stütze der feudalen Herrscher, ohne die sie nicht regieren könnten. Feudalismus basiert nicht auf Zwang, sondern auf tiefsitzendem Glauben. Deswegen benötigt der Feudalismus weder Polizei noch Geheimdienste noch Bürokratie.

Was der Dippl vermutlich mit Feudalismus verwechselt, sind die letzten Reste des bereits sterbenden kapitalistisch korrumpierten Feudalismus, bei dem die Religion nicht mehr tiefsitzender innerer Glaube, sondern lediglich Fassade und Schein war. Deswegen ist dieser Feudalismus auch ausgestorben.

Was der Dippl beschrreibt, ist vermutlich die aufkommende Imperatur. Das ist aber das gerade Gegenteil von Feudalismus; aber wiederum die Voraussetzung, dass Masse, Geld und Bürokratie verschwinden und eine neue Religion entstehen kann.

Aber das dauert noch und erfordert eine Katastrophe, durch die die Massengeseollschaft verschwindet.

Gruß Mephistopheles

--
Wenn wir nicht das Institut des Eigentums wiederherstellen, können wir nicht umhin, das Institut der Sklaverei wiederherzustellen, es gibt keinen dritten Weg. Hillaire Belloc


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.