Bilanz

farmer, Donnerstag, 17.09.2020, 22:09 (vor 37 Tagen) @ Hochtaunus1672 Views

Ich kenne die Branche sehr gut und weiss um die Möglichkeiten der Bilanzierung. Ich glaube da hat es faule Eier in der Kiste. Wie in fast jeder Firma hat es ein paar Probleme. Aber hier sind die Prüfer dazu verdammt etwas zu finden, damit man ihnen nicht nachsagen kann nur oberflächlich gesucht zu haben.

Im Unterschied zu Wirecard glaube ich aber nicht, dass die Firma aufgelösst wird. Sie werden weniger Finanzierungen für die Zukunft machen und dadurch nicht so auf Fremdmittel angewiesen zu sein. Sie besetzen ein Nische und der Bedarf ist auch in der Zukunft gegeben aber wahrscheinlich mit etwas mehr Eigenmittel.

Wenn es schlimmer kommt, wird es eine Finanzgesellschaft die Firma übernehmen.

Leasingzinse müssen natürlich weiter bezahlt werden, ist ja eine Miete.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.