Wenn man etwas nicht versteht, kann man es natürlich Schwachsinn nennen, aber

Zweistein, Mittwoch, 16.09.2020, 20:53 (vor 35 Tagen) @ YooBee1196 Views

es zeugt dann eher davon, das eigene Sinne zu schwach sind, es zu kapieren.
Das soll nicht heißen, ich würde z.B. verstehen, was es mit der Quantenverschränkung auf sich hat.
Ich weiß nur, dass diese Erkenntnisse z.B. zu völlig neuen Heilmethoden führen können.

Hier wird es erklärt: https://www.youtube.com/watch?v=5xlBeQ9pVyM&t=9s

Natürlich sind das alles Spinner[[ironie]] .

Es schon ein großer Sprung der Menschheit, den sie vom Pferdefuhrwerk zum fetten Daimler gemacht hat.
Warum viele aber auf dem Daimlerniveau stehen bleiben wollen, erschließt sich mir nicht.

Es gibt Dinge, von denen 99,9999 % der Menschen auf dieser Welt keinen blassen Schimmer haben.
Das ist so, auch wenn gelbe Renegaten das nicht sehen.

Zweistein

--
Wer nicht hat Cash in der Täsch,hat eben Pech.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.