Kapitalismus ist logisches und natuerliches Produkt der Zivilisation

CalBaer, Mittwoch, 16.09.2020, 00:52 (vor 36 Tagen) @ Linder429 Views

Nein, schoen war das nicht. Aber man muss nicht mal persoenliche Erfahrung gesammelt haben, um den Kommunismus abzulehnen. Wer nur etwas in die Geschichtsbuecher geguckt hat oder hier im Forum aktiv ist, muesste das bei gesundem Verstand auch tun. Ohne das Rule-of-Law kann es keinen Kapitalismus geben. Nur ein Rechtsstaat ermoeglicht das Wirtschaften, ohne Recht gibt es kein Eigentum, kein Geld. Alles andere sind Plan- oder Kriegsgesellschaften, wo eine Clique nach eigenem Belieben umverteilt. Ich sehe den Kapitalismus nicht als Heilsbringer, er ist ein logisches und natuerliches Produkt der Zivilisation.

--
Ein ueberragender Teil der Oekonomen, Politiker, Banker, Analysten und Journalisten ist einfach unfaehig, Bitcoin richtig zu verstehen, weil es so revolutionaer ist.
Info:
www.tinyurl.com/y97d87xk
www.tinyurl.com/yykr2zv2


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.