Armut in Deutschland

Rain, Dienstag, 15.09.2020, 17:57 (vor 39 Tagen) @ Zürichsee2070 Views

Ihr Lieben,

gerne wird heute vergessen, daß es nicht lange her war, daß Deutschland insgesamt ein armes Land war.

Gleiches gilt für andere Länder in Europa, nur in Deutschland weiß ich besser Bescheid, deshalb konzentriere ich mich hierauf.

In der Nordpfalz waren die Böden so karg, daß sie die Menschen nicht ernähren konnten, die Kuseler Musikanten wanderten aus.

https://www.pfaelzerbergland.de/kultur-genuss-2/kuseler-musikantenland/

In meinem Heimatort, auch in der Pfalz, waren noch vor Hundert Jahren die Dächer mit Stroh gedeckt, das war billiger als Ziegel.

Wer zu Anfang des letzten Jahrhunderts als Bauer ein Pferd hatte, war reich, die anderen Bauern pflügten mit der Kuh, wenn vorhanden, mit dem Ochsen.

https://www.provieh.de/das-glanrind

Mein Vater, der 1935 geboren ist, hat noch erzählt, es gab zum Essen auf dem Feld oder im Steinbruch einen Topf voller Kartoffeln. Sonst nichts.

Entsprechend sehen die alten Pfälzer Spezialitäten aus: Kartoffeln, Pellkartoffeln, Kartoffelklösse, Verheirade. Butter war Gute Butter, Quark war Weißer Käs.

Milch gab es von der Ziege, die war billiger zu halten, die Kinder gingen mit ihr auf die Weide.

Der Opa meines Mannes wurde als Kind weggegeben zu einem anderen Bauer, weil seine Familie ihn nicht mehr ernähren konnte. Dort hütete er Kühe. Im Winter stand er in den warmen Kuhfladen, so waren zumindest die Füsse warm.

Und das war kein Einzelfall:

https://www.tourism-watch.de/de/schwerpunkt/kinderarbeit-mitten-europa-schwaben-und-ver...

Es gab natürlich auch Anfang des letzten Jahrhunderts auch Reichtum in Deutschland, man muß sich nur die Häuser der Gründerzeit anschauen. Aber die Mehrzahl war arm.

Die Armut heute entsteht in erster Linie wegen den hohen Mieten und den hohen Energiekosten.

Aber ansonsten ist Armut in Deutschland (noch) eher ein Schamproblem, gerade bei alten Leuten.


Beste Grüsse

Rain

--
Der Rechtsstaat ist wie die Luft: Unsichtbar aber essentiell.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.