Momentanaufnahme oder dauerhafte Entwicklung

Rain, Dienstag, 15.09.2020, 15:48 (vor 37 Tagen) @ Linder1032 Views

Lieber Linder,

ja, ich zeichne eine Momentaufnahme.

Ich denke aber auch an die islamischen Länder, Iran, Afghanistan, die in den 70ger Jahren vergleichweise frei waren. Selbst Pakistan war früher freier als heute. Die islamischen arabischen Länder sind seit zwei Generationen unfrei, eine Besserung ist nicht in Sicht.

Die Frauen lassen sich unter Kopftücher drängen, haben nicht mehr die Kraft, sich selbst zu befreien. Die Männer stellen sich ebenfalls nicht dagegen.

Ich habe wenig Hoffnung, daß sich etwas zum Besseren hin ändert.

Selbst bei einem Neustart der Welt, dem Great Reset, ist nicht geplant, daß wir mehr Freiheit bekommen, sondern im Gegenteil, die Kontrolle wird verschärft.

Die Klimaforscher reden vom Kipp-Punkt, Andere vom Point of no return.

Um nicht ganz pessimistisch zu klingen: Vielleicht ist eine Umkehr in Hunderten von Jahren möglich. Vielleicht.


Beste Grüsse

Rain

--
Der Rechtsstaat ist wie die Luft: Unsichtbar aber essentiell.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.