Andere Indikatoren sprechen gegen eine Überbewertung (beim Dow)

ebbes, Sonntag, 28.06.2020, 16:20 (vor 4 Tagen) @ Jacques1013 Views

Der wohl wichtigste Indikator ist die Dividendenrendite.
Warum soll ich eine Aktie verkaufen wenn ich mehr Rendite mit der Aktie als mit der Anleihe bekomme.
Natürlich gilt das nur solange die Firmen die Dividende auch bezahlen können und ich keine Sorge habe, dass die Aktien ins bodenlose stürzen.

https://www.boerse.de/dividenden/dowjones-aktien/

Rendite der 10 jährigen Anleihe

http://cdn.tradingeconomics.com/charts/united-states-government-bond-yield.png?s=usgg10yr

Und auch das KGV ist noch nicht im Durchschnitt zu hoch, vorausgesetzt es stimmt.
Denn ich weiß nicht ob Corona schon überall eingepreist ist.

https://www.boerse.de/dow-jones-kgv/

Allerdings was Zahlen aussagen haben wir jetzt neu bei der Wirecard gelernt.

Gruß

ebbes

--
Jedes blinde Huhn, das an der Börse einmal erfolgreich war, denkt gleich, es sei ein Adler.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.