Mit der Immobilien-Speiche ist es momentan schwierig

Otto Lidenbrock, Nordseeküste, Samstag, 27.06.2020, 13:49 (vor 7 Tagen) @ NST1698 Views

Mit einem Drittel Immobilienanteil am Vermögen wird es schwierig, wenn man aktuell noch keine Immobilien sein Eigen nennen kann. Die Preise sind so hoch, dass man praktisch nichts mehr bekommt, was man noch als halbwegs vernünftig bezeichnen könnte.

Mit Aktien ist es im Augenblick ganz ähnlich. Aktien mit langfristigem Werterhalt sind teuer. Auch hier sollte man wohl auf einen Rücksetzer warten.

Edelmetalle dürften vielleicht sogar noch als günstig angesehen werden, falls die prognostizierten Wertsteigerungen auch nur halbwegs eintreffen sollten.

--
"Ich lege für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören."

Arthur Schopenhauer


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.