Es geht nicht um Laschet. Es geht um das Pushen der Corona Hysterie. Die Umfragen, die angeblich eine überwältigende Mehrheit für harte Maßnahmen zeigen

BerndBorchert, Freitag, 26.06.2020, 23:28 (vor 7 Tagen) @ SevenSamurai1334 Views
bearbeitet von BerndBorchert, Freitag, 26.06.2020, 23:48

sind Teil der Hysterie-Erzeugung und -Erhaltung. Der normale, also medienvertrauende Bürger, bekommt mit so einer (gefälschten) Umfrage eine Bestätigung, dass die von Medien+Politik gepushte Agenda von den meisten Mitbürgern akzeptiert wird. Wenn er also Zweifel hegt - wie sehr viele das tun dürften bei Corona - werden die mit dem (gefälschten) Umfrageergebnis wieder zerstreut, höchstwahrscheinlich. Menschen sind leider so unselbständig.

Umfragen werden von Medien+Politik, wenn es darum geht, eine vorgegebene Agenda zu pushen, beliebig im Ergebnis gestaltet. Es kommt ja nicht raus. Nur wenn Wahlen anstehen, dann müssen die Umfragen in Richtung Realität gehen, um nicht am Wahlabend mit einem großen Delta peinlich da zu stehen.

Bernd Borchert


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.