Der totalitäre Überwachungsstaat in China – Wer hält ihn bei uns auf?

Falkenauge, Freitag, 26.06.2020, 08:23 (vor 11 Tagen)1376 Views

Im Anschluss an den China-Artikel von vorgestern:

Die traditionell kollektive Orientierung und hierarchische Ordnung der chinesischen Kultur haben die Diktatur der kommunistischen Partei in China außerordentlich begünstigt, die es geschickt versteht, die gewohnte Unterordnung des Einzelnen unter die tief verwurzelten Regeln der Gemeinschaft mit dem sozialistischen Prinzip und der kommunistischen Ideologie zu verbinden. Die so bestehenden seelischen und gesellschaftlichen Strukturen ermöglichen es der herrschenden Klasse, mit den modernen technischen Möglichkeiten der Digitalisierung all ihre gesellschaftlichen Maßnahmen durchzusetzen und den Menschen in einem Ausmaß zu überwachen, wie es dies noch nie gegeben hat.

Die elektronisch-technischen Möglichkeiten der Digitalisierung sind in der Hand aller Herrschenden auf der Erde eine große Versuchung, ihre Macht damit auszudehnen, zu festigen und abzusichern, auch bei uns. Wer hält sie auf?

Der totalitäre Überwachungsstaat in China – Wer hält ihn bei uns auf?


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.