Deine Frage beantwortest Du Dir hier täglich X-Mal selbst.

trosinette, Mittwoch, 24.06.2020, 14:01 (vor 8 Tagen) @ Tempranillo1873 Views

Guten Tag,

Wie kann man alkoholabhängig werden, wenn man sich an europäischen Gewohnheiten orientiert und, sagen wir Rotwein, ausschließlich zum Essen serviert?

Mir wurde Alkoholabhängigkeit von den Rothschilds befohlen. Dir wurde vom Mossad befohlen, Dich an europäischen Gewohnheiten zu orientieren und Merkel wurde von der Wallstreet die Zerstörung Deutschlands befohlen.

Das unaufhörliches Ventilieren Deiner Weltanschauung erscheint mir allerdings vielmehr als suchtähnlicher Sprung in der Schüssel und weniger als eine Orientierung an europäischen Gewohnheiten.

So ein Sprung in der Schüssel hat vielleicht auch sein Gutes. Ich möchte mir die Ödnis nicht vorstellen, wenn sich Beethoven, Mozart, Rembrandt und die vielen anderen zechenden Kulturträger, an europäischen Gewohnheiten orientiert hätten und sich Wein und oder Bier ausschließlich zum Essen gegönnte hätten und nicht zum Komponieren gleich die nächste Flasche entkorkt hätten.

Oder anderes gesagt: Ca. 10% kommen, entgegen kultureller Normen, halt immer druff. Das lässt sich auch bei Affen beobachten. Und Du wirst sicherlich nicht dem naiven Glauben verfallen sein, dass sich irgendjemand auf der Welt seine Wesenszüge und Verhaltensweisen ausgesucht hat oder von höherer Stelle befohlen wurden.

Mit freundlichen Grüßen
Schneider


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.