Die Mainstreampresse kann da nicht über ihren eigenen Schatten springen

Socke ⌂, Freitag, 22.05.2020, 22:27 (vor 6 Tagen) @ CalBaer1668 Views

Die Annahme, dass ein Schwarzer im Grunde ein besserer Mensch sei (weil nicht vom "Nazi-Gen" betroffen, nicht mit "rassistischer" Vergangenheit "belastet", nicht mit "weißem Überlegenheitsdenken" gesegnet etc.), ist doch im Grunde ein genauso widerlicher Rassismus, wie man ihn vor 100 oder vor 70 Jahren pflegte. Ich sage immer, das ist umgekehrter Rassismus, genauso übel wie der althergebrachte Rassismus.
Von daher ist Obama und seine Partei unantastbar, eine Ikone, ein Idol, eine Projektionsfläche ihrer eigenen Ansichten.
Daran wird sich nichts ändern und die wollen von diesem schmutzig-schmierigen Sumpf, in den die alle verstrickt waren, auch nichts wissen.

--
Notquartier für das Gelbe:
http://derclub.xobor.de/
(Im Falle von Störungen beim Gelben soll dies nur als "Info-Kanal" dienen, bis das Gelbe wieder erreichbar ist, siehe hier)
https://www.dasgelbeforum.net/index.php?id=509208


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.