Elitenkrieg um die Vorherrschaft

Arbeiter, Freitag, 22.05.2020, 21:32 (vor 73 Tagen) @ bürgermeister873 Views
bearbeitet von Arbeiter, Freitag, 22.05.2020, 21:40

Es gibt innerhalb der "Elite" mehrere Gruppen ..

1. US Landeselite, bisheriges Machtzentrum der Welt. Die wollen 90% der Menschen umbringen ( Hilary, Obama Clan usw..) Die Herscherfamilie will diesen Teil der Elite beerdigen.

2. China als neues Machtzentrum der Welt. Dies soll über extreme Kontrolle die absolute Versklavung herbeiführen (5G, Drohnen, Chips usw.) China wird von der Herscherfamile forciert.

3. Der gemässigte Flügel: Russland-Putin, der im Moment in vielen Dingen noch mitspielen muss, da er nicht voll souverän ist.

Trump arbeitet wahrscheinlich für 2, zumindest war das bisher so vorgesehen. Er soll also USA herunterfahren und entglobalisieren und von China entflechten. Es kann aber sein, dass er auch noch ein paar extra Nümmerchen dreht.

Trump ist kein Befreier für irgendjemand und schon gar kein Menschenfreund. Er spielt nur seine Rolle. Das Q-Theater ist ein rein taktisches Manöver und wie Du siehst funktioniert es. Es kommt einem fast vor die die Greta Ideologie, nur eben mit anderen Inhalten.

Besten Gruß

Arbeiter

PS: Die Chancen der Völker in Europa, besonders von Deutschland, sind so gut wie seit 1918 nicht mehr. Aber sie müssen sich auch entsprechend enagieren und nicht auf irgendwelche Retter von außen warten. " Hilf Dir selbst, hilft Dir Gott". Dieser Kampf wird nicht mit Waffen, sondern mit Informationen geführt.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.