Gehe ich richtig in der Annahme, dass alles, was deiner Gesinnung nicht entspricht, ein brauner Kommentar ist und rechte Gesinnung?

Mephistopheles, Datschiburg, Freitag, 22.05.2020, 21:18 (vor 11 Tagen) @ tomflitzebogen657 Views

… dass DasGelbeForum nicht mit Schwachsinn zu gemüllt wird.

Genaugenommen ist das die Aufgabe des Hausmeisters, da etwas zu machen. Bei JüKü hättet Ihr die gelben und roten Karten gar nicht mehr zählen können.

Was mich übrigens besonders ärgert sind diese ständigen braunen Kommentare, rechte Gesinnung und Hetzte.

Und wenn ich dich darauf hinweise, dass es in der Rechtschreibung Hetze heißt und nicht Hetzte? Ist das dann ein brauner Kommentar oder rechte Gesinnung? Schließlich heißt es schon Rechtschreibung, also schon mal rechte Gesinnung und die Braunen haben auf korrekter Rechtschreibung bestanden, wovon ich als Schüler der damals ausgebildeten Lehrer noch profitieren konnte. Wir hatten damals aber nicht nur männliche Lehrer und Fräulein als Lehrerinnen, nicht zu vergleichen mit den Schlampen, die heute unterrichten, seitdem sie die Fräulein abgeschafft haben.

Aber was ich sagen wollte. Von Trump und Schweden ist im Forum relativ wenig die Rede, die ja derzeit die Hauptobjekte der Hetze sind. Wie kommst du also auf Hetze?

Du hast allerdings recht mit deiner Aussage, das alles, was anderer Meinung ist als du, entweder ein brauner Kommentar ist oder rechte Gesinnung, also ein Gesinnungsverbrechen. Damit bist du dir mit der Bundesregierung voll einig. Aber das mit "Braune Gesinnung ist schon eigenartig. Schließlich gab es die vor dem Versailler Vertrag nicht und der bewirkte, dass die braune Gesinnungg innerhalb der historisch einmalig kurzen Zeitspanne von 15 Jahren in Deutschland mehrheitsfähig wurde. Ob da etwa ein Zusammenhang besteht?

Aber nichtsdestotrotz, ich gebe dir Recht und eine braune Gesinnung ist nicht schön, allerdings müsste deer Versailler Vertrag rückabgewickelt werden. Wenn du gegen braune Gesinnung bist, dann darf ich dich schon fragen, was du persönlich dafür getan hast, um den Versailler Vertrag rückzuabwickeln und an Deutschland Wiedergutmachung zu leisten?

Wenn das geschehen ist, dafür lege ich die Hand ins Feuer, dann wird auch die "braune Gesinnung", was nichts anderes ist als ein Folgeerscheinung der Versailler Verträge, verschwinden. Solange das allerdings nicht geschehen ist, glimmt sie fort wie ein unterirdisches brennendes Kohlefloz.

Da gibt es einige Spezialisten. Ich frage mich warum diese Leute hier schreiben, es ist nicht DasBrauneForum.

In Sachen Börse gab es in letzter Zeit wieder tolle Threads. Aber wenn das so weiter geht, hat sich das erledigt mit dem DasGelbeForum.

Seit wie vielen Jahrzehnten schreibst du schon mit in DasgelbeForum?


Grüße!
tomflitzebogen

Gruß Mephistopheles

--
Wenn wir nicht das Institut des Eigentums wiederherstellen, können wir nicht umhin, das Institut der Sklaverei wiederherzustellen, es gibt keinen dritten Weg. Hillaire Belloc


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.