Angst und Panik sind schlechte Ratgeber

Hans Dampf, Freitag, 22.05.2020, 12:08 (vor 74 Tagen) @ tomflitzebogen2345 Views

Hallo Tomflitzebogen,

Angst und Panik waren und sind die schlechtesten Ratgeber, jedoch würde ich
mit solchen Äußerungen etwas vorsichtiger umgehen. Ich denke Arbeiter hat viele Gründe
um etwas reißerische Infos zu verbreiten. Ich selbst muss mich auch bremsen.
Wenn man sieht, wie die Bevölkerung den "neuen Normalzustand" akzeptiert, muss einem etwas mulmig in der Magengegend werden.
Momentan hat die Dynamik der Abwärtsspirale deutlich an Fahrt zugelegt, dies wirst auch Du nicht bestreiten können?!
Es sind mittlerweile Kräfte im Spiel, die nicht zu unterschätzen sind!
...Die Geister die ich rief......
Ich finde die Kommetare von Arbeiter zwar etwas panisch verfasst, doch es spiegelt sich die Realität, wie ich finde, darin wieder.
Scheuklappen runter, dann sieht man etwas besser. Oder wie "Loddar" Matthäus sagte....man kann nicht immer Sand in den Kopf stecken...[[top]]

Schönes Wochenende,
H.Dampf


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.