Theoretisch ist wieder einmal viel bewiesen, aber in der Realität

InflationDeflation, Donnerstag, 21.05.2020, 15:55 (vor 195 Tagen) @ Mephistopheles1231 Views
bearbeitet von InflationDeflation, Donnerstag, 21.05.2020, 16:05

läuft es manchmal anders.

Das Mittel hilft halt gegen die Probleme beim jetzigen Nahrungsmittelangebot.

Ist es nicht am sinnvollsten die Lebensmittel zu verzehren, welche auch die Mutter während und vor der Schwangerschaft verzehrt hat? Da wir uns aus diesen Bausteinen heraus entwickelt haben, so zumindest die Epigenetik.

Doch leider ist dies bei mir nicht zu 100% möglich, da ich im Alter von 1 das Land und den Kontinent wechseln musste. Dadurch haben sich die Umweltbegindungen auch verändert und da ist nichts mehr mit "was aus der unmittelbaren Umgebung des Wohnortes stammt", da dieser Wohnort weg ist.
Die meisten Lebensmittel die es dort zu der Zeit gab, in der Qualität und Physiologie, findet man hier nicht mehr...

Aber theoretisch hast du natürlich vollkommen recht :-P

--
- Die Talente sind oft gar nicht so ungleich, im Fleiß und im Charakter liegen die Unterschiede.
- Gegen eine Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit auf.
--- Fontane ---


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.