Dranbleiben ist angesagt. ;-)

nereus, Mittwoch, 20.05.2020, 15:50 (vor 17 Tagen) @ InflationDeflation921 Views

Hallo InflationDeflation!

Du schreibst: Danke nereus, für deine Hartnäckigkeit

Immer wieder gerne.

Wo verschwinden denn die ganzen Vorfinanzierungen hin?
Das der Erhaltungsaufwand für die Infrastruktur immer größer wird und die Rohstoffe immer knapper, da bin ich bei dir ;)

Nicht nur das.
Unser Leben (Schuldner und Gläubiger) ist temporär, Grund und Boden und Edelmetalle sind es dagegen nicht.
Hier eröffnen sich immer wieder neue Beleihungs- und Verschuldungsmöglichkeiten
Und nach der ersten Vorfinanzierung ist da auch nichts mehr neu vorzufinanzieren, wenn wir einmal von den gegenläufigen Erhaltungskosten absehen, die oftmals durch Wertsteigerungen mehr als wettgemacht werden.
Aber natürlich gibt es auch hier Blasenbildung, Vermögens- und Schuldenvernichtung und einen zyklischen Kreislauf.

Ich werde Vorfinanzierung an sich nicht in Frage stellen und auch nicht den Umstand das dies heute der entscheidende Baustein in der Finanzwelt ist.
Wer bin ich denn? [[freude]]

Aber mich nervt dieser Absolutheitsanspruch alles unter eine These zwingen zu wollen, wenn Historie und Realität etwas anderes suggerieren.

In diesem Sinne und in gespannter Erwartung auf die kommende Deflation und Inflation, [[top]]
nereus


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.