PCC = Premature Cognitive Commitment oder Frühkindliche Konditionierung

sodele, Mittwoch, 20.05.2020, 11:42 (vor 9 Tagen) @ trosinette955 Views

Frühkindliche Konditionierung bedeudet, Jeder von uns war bereits mit Anfang 20 in einer bestimmten fixen Weltanschauung gefangen, weil die Erfahrungen der Kindheit uns fürs Leben geprägt haben.

Seither reagieren wir mehr oder weniger wie Pawlow`sche Hunde auf äußere Reize, jeder auf seine bereits vordefinierte Weise. Und wenn wir VIEL Glück haben, gelingt es uns in späteren Lebensabschnitten vielleicht mal in einer stillen Stunde unser Verhalten zu reflektieren. Im Idealfall kannst du dann sogar über dich selbst lachen.

Der Denkprozess im Menschen geht immer vom emotionalen Zentrum im Gehirn aus, erst ein paar Millisekunden später kommt (manchmal) der Neocortex, also der Verstand ins Spiel.

Beispiel Durstgefühl: Körperzellen melden ans emotionale Zentrum im Gehirn "wir brauchen Wasser", von dort geht der Impuls aus, eine Flasche Bier zu öffnen und während sich der deutsche Michel bereits vom Sofa zu erheben beginnt, fängt das Sprachzentrum an, den Vorgang zu kommentieren ("Mann, ist das heiß hier, gut dass ich gestern eine Kiste Bier zusätzlich gekauft habe"). ;)


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.