Dann werden die Kredite über die Europäische Investitionsbank aufgenommen.

Dionysos, Dienstag, 19.05.2020, 23:19 (vor 197 Tagen) @ Durran1878 Views

Die 500 Mrd. sind ja noch nicht weg. Österreich, Schweden Niederlanden und andere sind ja strikt dagegen.

Das stimmt. Selbst wenn die CDU im Bundestag umfällt und die 135 Mrd. durchwinkt, scheitert das Projekt an der fehlenden Einstimmigkeit der EU-Staaten. Die Zeit läuft denen davon. Was bleibt, ist die Europäische Investitionsbank. Die verkraftet noch viel mehr als die 500 Mrd. EUR.

Und das läuft so lange bis der Markt die Bonität des Euros über die Rentenmärkte abwertet. Für den Katalysator wird der Derivatemarkt sorgen. Dann wird die EZB ins Spiel gebracht bis zum inflationären G.O.

Gruß Dionysos

https://de.wikipedia.org/wiki/Europ%C3%A4ische_Investitionsbank

--
Armut schafft Demut, Demut schafft Fleiß, Fleiß schafft Reichtum,
Reichtum schafft Übermut, Übermut schafft Krieg, Krieg schafft Armut.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.