Eine ernstgemeinte "dumme Frage" mit der Bitte um Nachhilfe: Wo ist das viele neue Geld? Wer hat es und warum?

Hochtaunus, Dienstag, 19.05.2020, 08:09 (vor 12 Tagen)1961 Views

Wir sehen ja seit der Finanzkrise 2008 eine drastische Ausweitung der Zentralbankbilanzen bzw. der Zentralbankgeldmenge (M0 / M1). Corona hat jetzt nochmals zu einem extremen Sprung nach oben geführt. Am Beispiel der FED hier:

https://fred.stlouisfed.org/series/BOGMBASEW

Zusätzlich noch Giralgeldschöpfung des Geschäftsbankensystems. Was mich interessiert: Nachdem man ja recht häufig über die Verteilung von Schulden liest,finde ich kaum was über die Verteilung der Guthaben. Oder anders gefragt: Wenn man gedanklich die Welt jetzt einen Moment einfriert, auf welchen Konten bzw. in welchen Tresoren "liegt" die neu geschaffene erhebliche Liquidität? Und was ist der Grund dafür, dass Wirtschaftssubjekte ihre Kasse so ausweiten?


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.