Geld für epidemiologische Untersuchungen

Chris11, Dienstag, 24.03.2020, 16:45 (vor 107 Tagen) @ Zürichsee88 Views

Weil das Welt-Bruttosozialprodukt an den Maßnahmen hängt, sollten die Regierungen doch ein paar Millionen für zeitnahe Epidemiologische Untersuchungen der Inzidienz und Antikörperstatistik in den verschiedenen Bevölkerungsteilen der Länder locker machen.
Modelle mit halbwegs sinnvollen Parametern sind immer besser für die Entscheidungsfindung wie der bisherige Blindflug.

Mit freundlichen Grüßen
Christian


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.