Yahoo-Konten lassen sich jetzt auch OHNE Passwort hacken - das erspart Yahoo-Usern, diese ewig neuen Passwörter zu erfinden!

Literaturhinweis, Donnerstag, 16.02.2017, 14:23 (vor 2715 Tagen) @ Literaturhinweis6065 Views

Oh Yahoo, wie tief bist Du gesunken!

Wie Ars technica berichtet, können bestimmte Akteure, man vermutet Geheimdienste, auf Yahoo-Benutzerkonten nun auch zugreifen, ohne vorher das Passwort ausspähen oder aus dem früheren 'Hack' beziehen zu müssen (da es ja mittlerweile evtl. geändert hat, wäre das eine kurzlebige Freude).

'There's nowhere to hide' - echte Verstecke im Internet gibt es eh nicht (mehr), siehe die gerade aktuell losgetretene Diskussion, etwa Hardware-Fingerprint etc., siehe auch die Diskussion zu panopticlick u.v.a.

Threads dazu: Computersicherheit und Datensicherheit.

--
Literatur-/Produkthinweise. Alle Angaben ohne Gewähr! - Leserzuschriften


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung