Empathie, Apathie und Imbezillität

Oblomow, Mittwoch, 11.01.2017, 09:13 (vor 2742 Tagen) @ YooBee7149 Views
bearbeitet von Oblomow, Mittwoch, 11.01.2017, 09:29

weil ich dann oft durch lautstarke Unmutsbekundungen meine Frau
erschrecke... speziell bei solchen Beiträgen! Manipulationspresse!!!
Sollen die "Flüchtlinge" doch nach Afrika zurück, da ist es schön warm.

KEIN Wort über die Probleme derer, "die schon länger dort leben"
[[sauer]]

Sie haben echt Probleme, die im Vergleich zu den Menschen in Griechenland mein Herz erwärmen und mein Blut kalt in den Adern erstarren lassen. Und damit Sie keinen heißen Streit mehr mit ihrer Frau bekommen, empfehle ich eines der größten Experimente der Weltgeschichte: einfach den Scheiß abschalten und kühlen Kopf bewahren und dann wieder über den Ursprungsbeitrag nachdenken, der das Leid der Menschen in Griechenland aus erster Hand berichtet. Da wird Ihnen Ihre Frau vielleicht auch ohne lautstarke Unmutsbekundungen zuhören. Meine Frau , als ich ihr das vorlas, hat da jedenfalls auch nicht sofort an Flüchtlinge gedacht, die nach Afrika gehen sollen. Aber Menschen sind ja zum Glück verschieden und Frauen erst, so sagt man.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung