Eigentlich logisch, dass die Leute, welche das Geld (Dollar) drucken, möglicherweise versuchen die Welt zu beherrschen.

ebbes, Dienstag, 10.01.2017, 20:42 (vor 2743 Tagen)2818 Views

Alle müssen sich anstrengen für ihr Produkt, Dienstleistung usw. Kunden zu finden.

Nur die nicht und können sich trotzdem alles leisten. Leben wie die Made im Speck ohne eigene Leistungen zu erbringen.
Dann noch mit ihrer "Privatarmee" (Nato) die Welt terrorisieren.

Das natürlich in den Medien vollkommen falsch und gelogen darzustellen, denn sie haben ja die Macht und die Kohle alle zu kaufen und zu ängstigen.
Aus dem Aggressor wird dann ein Lamm, was nur der Selbstverteidigung dient.

Jetzt werden Panzer nach Polen verlegt.
Was die wohl damit vorhaben?

Am naheliegendsten ist die Spekulation, dass sie für die Ukraine bestimmt sind und die Krim oder wahrscheinlicher den Donbass angreifen sollen.

Der Plan könnte so aussehen.
Die Ukraine in die Nato einbinden, dann die Panzer in die Ukraine verlegen, danach eine False Flag legen und angreifen.
Putin wird das auch wissen.

Polen ist für diesen Plan sehr wichtig und darf sich unter keinen Umständen Russland annähern.
Der Hass auf das Massaker von Katyn gegen Russland muss unter allen Umständen aufrecht erhalten werden.
Die Regierung in Polen ist von den Eliten so gewollt. Auch dass sie die Medien streng zensieren.
Bei uns wird mit Fake-News vorgefühlt, wie die Bevölkerung darauf reagiert und man das Wasser im Topf langsam hochschalten kann, dass der Frosch nicht merkt, wenn er verbrennt.

Wer dagegen aufbegehrt:

https://de.sputniknews.com/politik/20161218313813564-walesa-duda-ruecktritt/

darf sich nicht wundern.

https://de.sputniknews.com/panorama/20170109314036727-polen-ex-praesident-sohn-tod/

Natürlich gibt es keine Beweise und auch ein natürlicher Tod ist genauso möglich.

Gruß

ebbes

--
Bafin gerechte Warnung:
Obwohl ich mehr als 30 Jahre Erfahrung an der Börse habe, habe ich keine Ahnung vom Markt. Macht nicht nach was ich handle. Vertraut der Sparkasse Buxtehude und ihren Anlagetipps.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung