"Liberale" Politik ..

Beo2, NRW Witten, Montag, 09.01.2017, 10:22 (vor 2754 Tagen) @ Dieter2384 Views
bearbeitet von unbekannt, Montag, 09.01.2017, 11:02

"Tauber ließ zugleich erkennen, dass er ein erneutes Scheitern der FDP bedauern würde: "Es braucht grundsätzlich liberale Politik in diesem Land. Aber die FDP muss sie halt auch machen.""
Was mich dabei verwundert: Wenn der CDU-Sprecher die Erfordernis liberaler Politik für dieses Land einfordert, wieso macht die CDU das dann nicht, also wieso macht die CDU dann keine staatsferne Politik?

Weil es ihr dabei so ergehen würde, wie der FDP, dieser Steuersenkungs-Partei (ohne Sinn und Verstand).

Gruß, Beo2


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung