Ich bin von einem Samsung Note auf ein Huawei P9 light umgesteigen und sehr zufrieden!

Olivia, Samstag, 07.01.2017, 14:15 (vor 2746 Tagen) @ EM-Financial4178 Views
bearbeitet von unbekannt, Samstag, 07.01.2017, 14:27

Das Gerät kostet um die € 270,00 und hat die Möglichkeit, mit 2 Sim-Karten zu arbeiten. Es arbeitet mit Android 6. Die Oberfläche ist komfortabel, die mitgelieferten Apps sind gut. Man kann eine oder auch beide Sims deaktivieren, wenn man will. Anstelle der 2. Sim kann man auch eine Speicherkarte einsetzen. ich benutze beide Sims, habe in der Regel aber nur 1 Sim aktiv.

Nun habe ich das Geräte etwa 2 Monate in Benutzung und bin immer noch sehr zufrieden. Der HSP ist größer als bei vergleichbaren Samsung-Geräten.
Samsung-Hardware kenne ich, seit die Firma auf den Markt kam und war von Beginn an sehr begeistert davon (auch als sie noch ein Billig-Image hatte). Hauwei sehe ich als einen sehr ähnlichen Aufsteiger. Dazu kommt, dass die in China natürlich noch einen riesigen "Hausmarkt" haben.

PS: Bei der in der Regel aktiven Sim-Karte habe ich den Mobilfunkbetreiber daran gehindert, MMS zu installieren. Zur Zeit läuft darauf lediglich eine Sprachoption und eine Mini-Message-Funktion (nur Messenger - eMail, WhatsApp - kein Internet). Diese Funktionen habe ich auf der 2. Karte, die meist deaktiviert ist.

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung