Literaturhinweis

paranoia, Die durchschnittlichste Stadt im Norden, Samstag, 07.01.2017, 11:52 (vor 2750 Tagen) @ Otto Lidenbrock2764 Views
bearbeitet von unbekannt, Samstag, 07.01.2017, 13:46

Hallo Otto Lidenbrock,

mit Hilfe von Steueraufschlägen und administrativen Hemmnissen, z.B. den "Umweltzonen" wird dem Diesel-PKW der Garaus gemacht.

Diese gewollte Markträumung führt dazu, dass Millionen langlebiger hochwertiger deutsche Automobile lange vor dem Ende ihrer ursprünglichen wirtschaftlichen Nutzungsdauer gen Osten wandern und dort gerne weitergefahren werden.
Die Umweltbelastung bei Herstellung von Neufahrzeugen fällt bei dieser Kampagne geflissentlich unter den Tisch.

Der Inländer hat halt gegenüber seinem Staat weder Rechtssicherheit noch Investitionsschutz.

Für die Technikaffinen gibt es zur Entwicklung der Dieseltechnologie ein schönes Buch aus dem Jahre 1998:
Modernste Dieseltechnik aus dem Motorbuchverlag. Das Buch wurde offensichtlich im Dunstkreis des VW-Konzerns geschrieben, aber die technische Entwicklung bei BMW und Mercedes und anderen werden auch besprochen.
Der Text ist gut zu lesende Prosa mit vielen interessanten Bildern.

Gruß
paranoia

--
Ich sage "Ja!" zu Alkohol und Hunden.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung