Kriegsministerium

Falkenauge, Samstag, 07.01.2017, 10:32 (vor 2752 Tagen) @ Dieter2566 Views

Sehr richtig, Dieter.
Man sollte auf solche manipulativen Begriffe achten, die suggestiv wirken.

Noch drastischer ist es ja in den USA, wo es ein "Verteidigungsministerium" gibt. Von welchem Angriff sind die die USA bedroht, gegen den sie sich verteidigen müssten? Sie führen im Gegenteil einen Angriffskrieg nach dem anderen. Das entsprechende Ministerium müsste "Angriffsministerium" heißen. "Kriegsministerium", wie es im Ersten Weltkrieg wenigstens tatsächlich hieß, wäre noch zu schwach.
So sind Namen schon Teil eines gewaltigen propagandistischen Lügengebäudes, um die wahren Intentionen der Politik zu verschleiern.

Gruß
Falkenauge


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung