Du glaubst gar nicht, wie viele Leute auf diese Kampagne reinfallen.

SevenSamurai, Freitag, 06.01.2017, 19:48 (vor 2753 Tagen) @ Martin3128 Views
bearbeitet von unbekannt, Freitag, 06.01.2017, 20:35

getrieben wird (Fahrverbot in Städten, und so).

Dank PISA wird das leider kommen.

Ich persönlich würde gerne einmal eine Gesamtrechnung sehen:

Kosten für Anschaffung des Autos, Verbrauch über die Lebensdauer, Herstellungskosten (Raffinerie) des Diesels vs. des Benzins und der Additive, Wartungskosten, Schadstoffbelastung im Hinblick auf sämtliche Schadstoffe, Kostenverteilung bei Unfällen, Wirtschatflichkeit im Hinblick auf den Energiegehalt des Diesels, usw. etc. pp.

Dürfte sehr schwierig werden, da der Staat über die Steuer so abgreift, dass der Staat maximal verdient und die Rechnung verzerrt wird.

--
"Wenn ihr euch fragt, wie es damals passieren konnte:
weil sie damals (...)."
Henryk Broder


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung