Kopf hoch Expat

Sligo, Freitag, 06.01.2017, 19:01 (vor 2747 Tagen) @ EM-Financial5209 Views

Hallo,

Hört mir zu arg nach 'Flinte ins Korn' werfen. Expats geben niemals auf![[lach]]


Darum habe ich meine Arbeitszeit auf strikt 20 Stunden pro Woche
limitiert. Egal ob angestellt oder selbstständig. Mehr werde ich nicht
mehr tun in meinem Leben.

Konsul Weyer kommt mit 2 Stunden pro Tag aus und macht Millionen. [[top]]

Mit 38 Jahren bin ich alt genug, um zu wissen,

dass die ganze Arbeit nichts bringt, wenn man kein Glück dazu hat.

Zum Glück weiß ich besseres mit meiner Zeit anzufangen. Angenommen ich
habe Glück und ich habe zum Renteneintrittsalter viel Geld, dann wird es
mir ohnehin weggenommen oder besteuert werden.

Hier ein Kandidat aus Deiner Altersgruppe aus Los Angeles, der recht umtriebig ist.

http://nickflipsla.com/


Habe ich kein Glück und die Konjunktur geht kaputt, dann wird ohnehin
nichts bleiben, auch keine Aktien... Gold und Silber? Kann man irgendwie
auf eigenes Risiko versuchen. Mal schauen wer es sich am Ende unter den
Nagel reißt.

Das Glück ist mit den Fleissigen und a bisserl was geht immer! Wer baucht da Konjunkturen.

Warum sollte ich nicht auch naiv an die Zukunft glauben?

Lebe im Heute, Zukunft wird gestaltet. Auch von Dir.

Moralisch lasse ich mir nichts vorwerfen. Die ganzen neuen Mitbürger
sollen erst mal so viel einzahlen wie ich es in den ersten 20 Jahren meines
Arbeitslebens getan habe und bisher hatte ich gar nichts davon, ausser
Schlaglöcher und die Steuer-Gestapo.

Ein Einfamilienhaus und ein Zweifamilienhaus haben mein Vater und ich auch
noch gebaut, wir Idioten. Mein Vater starb mit 49 und meine Mutter hat die
Immobilien verhökert, damit sie mit ihrem neuen Freund ein neues Haus
bauen kann.

Mir mir läuft das nicht mehr, ich bin raus und werde GARANTIERT kein
Leistungsträger und Nettozahler mehr sein!

Family? You are on your own.[[sauer]]


Nächste Woche gehe ich das erste mal nach 10 Jahren wieder zum Zahnarzt
und rechne bei der AOK ab. Kann euch gar nicht sagen wie gut das tut
[[herz]]

Laß' Dir die Beisserchen machen. Schau' Dir mal diese Seite an Dentist in München und Pattaya/Thailand für die Implantate.

http://www.travel-dental.com/


Viele Grüße
EM-Financial

Gruss zurück,
Sligo

Habe meinen Sohn nach Kanada zur Schule geschickt. Daraus wurde Universitāt und jetzt arbeitet er bei eimem internationalen Konzern.

P.S.: Empfehlenswert ist höchstens noch für junge Leute zu versuchen
nach Kanada, Australien, Norwegen, Schweiz, Neuseeland oder Singapur, Hong
Kong, Shanghai zu gelangen. Temasek in Singapur oder die Schweizer
Pensionskassen zahlen wenigstens was aus, wenn man wieder zurückgeht...


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung