Diesel mit höherer Kilometerlaufleistung und längerer Lebensdauer

EM-Financial, Deutschland, Freitag, 06.01.2017, 17:43 (vor 2747 Tagen) @ Plancius3109 Views
bearbeitet von unbekannt, Freitag, 06.01.2017, 17:54

Hallo Plancius,

ich war jahrelang zufriedener Diesel Fahrer (Skoda). Aktuell habe ich einen Benziner (C-Klasse 14 Jahre alt), weil auf die Schnelle kein Diesel aufzutreiben war.

Ich oute mich mal hier als Fahrer eines Diesel-Pkw.
Um ehrlich zu sein, bin ich jedoch kein überzeugter Dieselanhänger,
sondern fahre einen Diesel-Pkw aus ökonomischen Gründen:

- geringerer Verbrauch
- niedrigerer Literpreis

Bei einer Fahrleistung von 40.000 km / Jahr stehe ich mir deshalb
günstiger.

Eine Frage stelle ich mir dazu noch ob Dieselmotoren nicht auch eine längere Lebensdauer haben? Viele Benziner sind nach 200.000 Kilometern fertig. Alte Mercedes mit Dieselmotoren sehe ich aber hier und seit Jahrzehnten in Russland und Afrika noch mit >1 Mio. Kilometer rollen. Wenn dies generell stimmen sollte, dann kann man die Anschaffungskosten vernachlässigen, denn so ein Auto könnte man tatsächlich 30 Jahre lang fahren und am Ende noch vom Oldtimer Rabatt profitieren.

Wer sparen will, der darf nicht nur sondern muss eigentlich Diesel fahren.

Leider mag ich selbst die hochgezüchteten Motoren unter 2 Litern Hubraum gar nicht. Die Autos fahren sich sportlich, aber ich glaube immer noch, dass 2-3 Liter Hubraum und wenig PS deutlich mehr Laufleistung garantieren als diese 1.2-1.5 Liter Turbomotoren, egal ob nun Benziner oder Diesel.

Leider kenne ich mich aber nicht so gut aus mit Autos. Das ist nur meine Laienmeinung. Vielleicht kann mir ein Experte ja vermitteln, dass die neuen 3 Zylinder, 1.2 Liter Benzinmotoren mit 60-70 PS wie bspw. im neuen Skoda Fabia doch besser sind als es sich anhört. Da ich den Wagen mal als Mietwagen fuhr kann ich gegen den fast neuen Wagen nicht viel sagen. Für so wenig Leistung läuft der Fabia gar nicht schlecht (wenn man nicht gerade Berge fährt...). Nur ob der in 15 Jahren immer noch fährt?

Gruß
EM-Financial
P.S.: Was Politiker und Umweltschützer glauben oder sagen ist mir weitgehend egal. Meistens lügen die sowieso und ich fahre einfach immer, was für mich, am günstigsten ist.

P.S.S.: Wer noch einen alten Mercedes Baujahr 1975-1989 Diesel rumstehen hat, der sich in gutem Zustand befindet, und ihn loswerden möchte, darf mir gerne eine PN schreiben [[freude]]. Gerne nehme ich ihm die Last ab, damit derjenige sein Umwelt-Gewissen beruhigen kann.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung