Mit Sklaven-Schiffen nach Amerika - mit „Rettungs-Booten“ nach Europa!

Das Alte Periskop, Freitag, 06.01.2017, 15:38 (vor 2747 Tagen)5837 Views

„Sklavenschiffe brachten in der größten Deportation der Weltgeschichte mindestens 13 Millionen Menschen von Afrika nach Amerika … In Afrika wurden ganze Regionen entvölkert. Mit dem „schwarzen Holocaust“ befassen sich Historiker …“
schreibt ein @orwell bei http://finanzcrash.com/forum/read.php?1,156033,156052#msg-156052
der in seinem Beitrag jede Menge Quellen aufführt, die auf den ersten Blick belastbar erscheinen. Danke @orwell!

Mindestens 13 Millionen Menschen sollen so nach „Amerika“ eingewandert worden sein, 9 Millionen oder mehr, sollen diese „Reise“ nicht überlebt haben. Dies alles geschah vor mehr als zweihundert Jahren!

Gegenwart:

Das hier verlinkte Nachrichtenportal http://www.mmnews.de/index.php/politik/92702-nachrichtendienst-warnt-afrika schrieb unlängst, dass ein „Geheimdienst“ vor einer Zuwanderungswelle von 15 Millionen Afrikanern nach Europa warnt.
Warnt?
Weit über eine Million sind in den letzten Jahren von Afrika nach Europa „eingewandert“, viele nach „.de“! Die Details sind den gut informierten Lesern hier bekannt, auch das „selbstlose“ Engagement namhafter „Strippenzieher“ an dieser perfekt vorbereiteten Aktion! Tausende sollen (glaubt man den „Ultrahigh-Vacuum-Medien“©) bei den Überfahrten ertrunken sein. Seitdem „Rettungsboote“ (auch solche unter NATO-Flagge) die „Einwanderer“ vor den nordafrikanischen Küsten abholen (speziell vor Libyen), sind die Bootsfahrten nun sicher(er).

Der Unterschied von damals zu heute ist riesig!
Damals wurden die „Reisenden“ nicht gefragt, heute werden sie „animiert“ zu dieser „Reise“.
Von wem?
Vor Ort verteilte, vielsprachige Broschüren, H[ä]ndys (+div. Apps), Navis, eine kollektive Beratung, z.B. über „soziale Medien“ ….. und komfortable, kostenlose Transportmittel (Busse und Bahnen) zeugen von einer grundlegend neuen „Willkommenskultur“. Diese Entwicklung ist zwingend notwendig für Europa sagen:
Weniger Bekannte
https://www.youtube.com/watch?v=MFE0qAiofMQ
aber auch gut Bekannte (cultural mixing is necessary)
https://www.youtube.com/watch?v=I8yaiN6ew_g

Heute ist der Tag der „Heiligen 3 Könige“, da ist auch ein „Schwarzer“ mit dabei! Also keine Angst, bis „braun“, die Wunschfarbe von Coudenhove-Kalergi, Europa dominiert, wird es noch dauern. Das geht auch nicht schneller, wenn rundum die Politfarben rot-grün-schwarz miteinander gemischt werden.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung