Koyaanisqatsi: Die Musik macht es!

SevenSamurai, Donnerstag, 05.01.2017, 16:04 (vor 2745 Tagen) @ Oblomow15146 Views

Ohne die dramatische Musik, die immer nur dann kommt, wenn etwas menschliches oder menschengemachtes dort gezeigt wird, würden wir diese Dinge anders sehen.

Der Film ist auch ein schönes Beispiel, wie man das Publikum steuern kann.

NATÜRLICH gibt es Raubbau an der Natur. Das will ich hiermit nicht bestreiten.

Aber die Suggestivkraft der Musik ist nicht zu verachten.

--
"Wenn ihr euch fragt, wie es damals passieren konnte:
weil sie damals (...)."
Henryk Broder


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung