Mit dem Einbau in Deutschland soll es schon nächstes Jahr los gehen, auch kleine Haushalte!

Hannes, inmitten des Landes S-A d. BRD in der EU, Samstag, 26.03.2016, 02:17 (vor 1675 Tagen) @ Reffke19447 Views

Danke Reffke, für den Link!

...
Die Dinger sind noch riskanter, erst recht falls mit Fernauslesung
aufgerüstet:
Info: http://www.energieverbraucher.de/de/intelligente-zaehler__1845/
...

Ja. Aus dem Artikel geht hervor:

„Der neuste Rolloutplan für Smart Meter“ (eine Grafik) zeigt, dass das Wirtschaftsministerium „ab 2017 den regulären Einsatz vollwertiger Messsysteme „iMSys“ vor“-sieht: „Geht es nach dem Wirtschaftsministerium, sollen ab 2017 Verbraucher zumindest beim Zählerwechsel zwingend „intelligente Zähler“ erhalten und bis 2032 alle Zähler im Bestand gewechselt werden.“

Eigentlich waren die Smart Meter „ab dem 1. Januar 2010 vorgesehen“ – Aber „aufgrund immer weiter verschärfter Datenschutz- und IT-Sicherheitsanforderungen“ musste der Einsatz verschoben werden.

Ziel ist das „intelligente Messsystem (iMSys) mit Fernauslesung“ – Das wären dann weitere Maschen eines wachsenden Informationsnetzes um das traute Heim der Bürger: Die Grafik „detaillierte Analysen ihres Verbrauchsverhaltens“ im Artikel finde ich durchaus attraktiv, ist leider aber auch für Dritte interessant und wird fern-abfragbar sein. Dass „die Sicherheitsbehörden“ so was - bei Interesse an mir - nutzen werden, ist ja wohl klar. Wo heute schon amtlich-heimliche Handy-Ortung keinen mehr aufregt? Es ergibt sich ein immer vollständigeres Informationsnetz um jeden einzelnen Bürger, wie gesagt, nun auch in die Wohnungen eindringend, nicht mehr abschaltbar, wie es beim „Handy“ noch möglich ist.

Voraussetzung ist erst einmal nur der Einbau „intelligente Zähler (iZ)“. Und dieser Einbau geht ab 2017 in der BRD los, auch für die privaten kleinen Haushalte.

Ein „solcher intelligenter Zähler“ muss nur noch „mit einem Smart-Meter-Gateway zu einem intelligenten Messsystem (iMSys) mit Fernauslesung aufgerüstet“ werden.

Gute Nacht!

H.

--
Eine Hand für den Mann und eine Hand für das Schiff.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.